Zurück

In den Warenkorb

Empfehlung per E-Mail versenden

Probeexemplar anfordern

Gerne schicken wir Ihnen ein Probeexemplar an die angegeben Adresse.
Die Limited nach dem Brexit

Die Limited nach dem Brexit

Wege aus der unbeschränkt persönlichen Haftung

vonKindler, Peter
Deutsch, Erscheinungstermin Januar 2020
noch nicht veröffentlicht
89,00 €
(inkl. MwSt.)
Zum Werk
In Deutschland tätige Gesellschaften, die als britische Limited organisiert sind, laufen nach dem Ausstieg des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union durch den sog. Brexit am 29.3.2019 unmittelbar Gefahr, ihren Status als haftungsbeschränkte Kapitalgesellschaft zu verlieren. Dies führt zu...

Informationen zum Titel

978-3-406-73142-6
München
Januar 2020
2021
1
1. Auflage
Buch (gebunden)
250
160 mm x 240 mm
Color of cover: Grey, Color of cover: Navy, Color of cover: Purple, Color of cover: Silver, Leinen
Deutsch
Zum Werk
In Deutschland tätige Gesellschaften, die als britische Limited organisiert sind, laufen nach dem Ausstieg des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union durch den sog. Brexit am 29.3.2019 unmittelbar Gefahr, ihren Status als haftungsbeschränkte Kapitalgesellschaft zu verlieren. Dies führt zu weitreichenden Haftungsfolgen für Geschäftsführer und Gesellschafter, die durch rechtzeitiges Handeln vermieden werden können.
Dieses Werk hilft allen, die mit der Beratung oder Führung von britischen Limited Gesellschaften befasst sind. Neben der wissenschaftlich fundierten Aufarbeitung der rechtlichen Probleme werden die Handlungsoptionen evaluiert und dem Leser konkrete Lösungsvorschläge an die Hand gegeben.
- Analyse der gesellschaftsrechtlichen Folgen des Brexit
- Darstellung und Evaluierung der möglichen Handlungsoptionen zur Haftungsvermeidung
- Gestaltungshinweise zur rechtssicheren Umsetzung
Vorteile auf einen Blick
- mit tiefgehender Analyse, Formulierungsbeispielen und Gestaltungshinweise für die Praxis
- außerordentlich übersichtlich und auf die Praxis abgestimmt
Zielgruppe
Für Notare, Rechtsanwälte, Richter, Syndikusanwälte sowie Geschäftsführer und Gesellschafter betroffener Unternehmen.
Kundenmitteilung
EU-Datenschutzgrundverordnung

Die DSGVO stärkt die Datenschutzrechte europaweit für uns alle. Bei vub haben wir aus diesem Anlass unsere Datenschutzerklärung grundlegend verändert:

  • Wir stellen noch übersichtlicher dar, wie und wofür wir personenbezogene Daten verarbeiten (wenn überhaupt, denn das Verwerten Ihrer persönlichen Daten ist überhaupt nicht unser Geschäft!).
  • Wir informieren in unserer neuen Datenschutzerklärung über die Kundenrechte.
  • Wir haben die Datenschutzerklärung übersichtlicher gestaltet.
  • Ab dem 25. Mai 2018 können Sie in Ihrem Kundenkonto unter „meine Einstellungen“ den gewünschten Datenschutz selbst einstellen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte jederzeit an unseren vub-Kundenservice und Ihre bekannten Ansprechpartner unter premiumservice@vub.de.

Bestätigung