Zurück

In den Warenkorb

Empfehlung per E-Mail versenden

Probeexemplar anfordern

Gerne schicken wir Ihnen ein Probeexemplar an die angegeben Adresse.
Doppelbesteuerung (mit Fortsetzungsnotierung). Inkl. 146. Ergänzungslieferung

Doppelbesteuerung (mit Fortsetzungsnotierung). Inkl. 146. Ergänzungslieferung

Loseblatt-Kommentar zu allen deutschen Doppelbesteuerungsabkommen - Grundwerk zur Fortsetzung (min. 3 Ergänzungslieferungen)

vonWassermeyer, Franz | Kaeser, Christian | Schwenke, Michael | Drüen, Klaus-Dieter
Deutsch, Erscheinungstermin 27.10.2019
lieferbar

Loseblatt

198,00 €
(inkl. MwSt.)
Grundwerk zur Fortsetzung (min. 3 Ergänzungslieferungen)
Zum GrundwerkDer Loseblatt-Kommentar enthält in Band I und II eine ausführliche und eigenständige Kommentierung der OECD-Musterabkommen auf dem Gebiet des Einkommens und Vermögens sowie auf dem Gebiet der Nachlass-, Erbschaft- und Schenkungsteuern. Zusätzlich gibt es die Kommentierung des...

Informationen zum Titel

978-3-406-45143-0
München
27.10.2019
2019
146
Loseblatt-Ausgabe
Loseblatt
12851 g
18293
236 mm x 585 mm x 172 mm
Kommentar, 6 Ordner
Deutsch
Zum GrundwerkDer Loseblatt-Kommentar enthält in Band I und II eine ausführliche und eigenständige Kommentierung der OECD-Musterabkommen auf dem Gebiet des Einkommens und Vermögens sowie auf dem Gebiet der Nachlass-, Erbschaft- und Schenkungsteuern. Zusätzlich gibt es die Kommentierung des EU-Schiedsübereinkommens sowie des OECD-Musterabkommens über den Austausch von Informationen in Steuersachen.
Die Bände II bis VI enthalten die Länderabkommen.
Die länderspezifischen Besonderheiten werden praxisbezogen kommentiert, zusätzlich wird jeweils auf die ausführliche Kommentierung der beiden OECD-MA verwiesen.
Kurzdarstellungen des ausländischen Steuerrechts (Anhang) sowie sog. ergänzende Kommentierungen (Exkurs) durch ausländische Autoren aus der Sicht des anderen Abkommensstaates ergänzen den Kommentar.
In dieser Kommentierungskonzeption liegen u.a. vor: Australien, Belgien, China, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich einschl. Saarvertrag, Griechenland mit ErbSt, Georgien, Gibraltar A, Großbritannien, GUS-Staaten, Indien, Irland, Island, Italien, Japan, Jersey, Kanada, Korea, Lettland, Liechtenstein A, Luxemburg, Malta, Marokko, Mexiko, Monaco A, Niederlande, Norwegen, Österreich mit ErbSt, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Schweden mit ErbSt, Schweiz mit ErbSt, Singapur, Slowakei, Slowenien, Spanien, Südafrika, Syrien, Tadschikistan, Thailand, Tschechien, Tunesien, Türkei, Ukraine, Ungarn, Usbekistan, USA mit ErbSt.
Zielgruppe
Für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Finanzverwaltung, Finanzgerichte, Unternehmen.
Das umfassende Konzept

Band I: Eigenständige Kommentierung der OECD-Musterabkommen »Steuern vom Einkommen und Vermögen« sowie »Nachlass-, Erbschaft- und Schenkungsteuern«. Zusätzlich Kommentierung des EU-Schiedsübereinkommens sowie des OECD-MA über den Informationsaustausch in Steuersachen.
Band II bis VI: Kommentierung aller von Deutschland abgeschlossenen DBA inkl. Kurzdarstellungen des ausländischen Steuerrechts sowie bei den wichtigsten DBA ergänzende Kommentierungen aus der Sicht des anderen Abkommensstaates.

Der Praxiskommentar zu den Doppelbesteuerungsabkommen (DBA)
hilft bei der Ausschöpfung steuerlicher Gestaltungsspielräume und der Vermeidung steuerlicher Nachteile.
Herausgegeben von Prof. Dr. Helmut Debatin†, LL.M., Ministerialdirigent a.D., Rechtsanwalt und Steuerberater, und Prof. Dr. Dr. h.c. Franz Wassermeyer, Vorsitzender Richter am Bundesfinanzhof a.D., Rechtsanwalt und Steuerberater.
Begründet von Dr. Rudolf Korn†, Ministerialrat, und Dr. Georg Dietz†, Rechtsanwalt.
Autorenverzeichnis: Dr. Jochen Bahns, Dipl.-Finw. (FH), Rechtsanwalt, Steuerberater, Dr. Ralph Becker, Rechtsanwalt, Dr. Thomas Beckmann, Richter am FG, Dr. Peter Brandis, Richter am BFH, Frank Burmeister, Dipl.-Finw. (FH), Oberamtsrat, Peter C. Dörrfuß, Rechtsanwalt, Steuerberater, Dr. Stephan Eilers, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Dieter Eimermann, Regierungsdirektor, Hartmut Förster, Tim Hackemann, Rechtsanwalt, Steuerberater, Dr. Hartmut Hahn, Ministerialrat a.D., Alexander Hamminger, Rechtsanwalt, Steuerberater, Christoph Hardt, Dipl.-Kfm., Vors. Richter am FG, Dr. Michael Hendricks, Dipl.-Finw. (FH), Rechtsanwalt, Steuerberater, Dr. Andreas Herlinghaus, Richter am BFH, Birgit Hirscher, Dipl.-Finw., Oberregierungsrätin, Dr. Lars Hummel, Wiss. Mitarbeiter am BVerfG, Florenz Hundt, Dipl.-Finw., Ministerialrat a.D., Steuerberater, Dr. Marc Jülicher, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Dr. Jörg-Dietrich Kramer, LL.M., Ministerialrat, Dr. Stefan Kreutziger, Rechtsanwalt, Steuerberater, Rolf Krings, Dipl.-Finw. (FH), Rechtsanwalt, Prof. Dr. Michael Lang, Dr. Christian Levedag, LL.M., Richter am Finanzgericht, Prof. Dr. Jürgen Lüdicke, Rechtsanwalt, Steuerberater, Dr. Marcus Mick, Rechtsanwalt, Steuerberater, Klaus-Dieter Müller, Dipl.-Finw., Oberamtsrat, Thorsten Müller, Dipl.-Finw., Rechtsanwalt, Nils Obenhaus, Rechtsanwalt, Steuerberater, Dr. Michael Pfaar, Dipl.-Kfm., Steuerberater, Mechthild Pietrek, Steuerberaterin, Prof. Dr. Detlev J. Piltz, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Dr. Hans Georg Raber, Rechtsanwalt, Prof. Dr. Thomas Reith, M.A., Rechtsanwalt, Notar, Dr. Michael Rosenthal, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Dr. Frantisek J. Safarik, Eidg. Dipl.-Steuerexperte, Dr. Jens Schönfeld, Dipl.-Kaufmann, Rechtsanwalt, Iris Schrage, Steuerberaterin, Wirtschaftsprüferin, MMag. Prof. Dr. Josef Schuch, Dr. Stephan Schuck, Notar, Dr. Dirk Siegers, Leitender Regierungsdirektor, Dr. Klaus Sieker, Steuerberater, Jürgen Strauß, Steuerberater, Dr. Anton Wagner, LL.M., K.jur.N., Diplom Jurist, Prof. Dr. Dr. h.c. Franz Wassermeyer, Vors. Richter am Bundesfinanzhof a.D., Dr. Wolf Wassermeyer, Rechtsanwalt, Steuerberater, Dr. Jörg Weigell, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Richard Wellmann, Rechtsanwalt und Steuerberater, Ulrich Wolff, LL.M., Ministerialrat a.D., Caroline Wunderlich, LL.M., Steuerberaterin, Dr. Ulf Zehetner, Steuerberater, und Dr. Mario Züger, Rechtsanwalt. Ausländische Kommentatoren: Jacques-Henry de Bourmont, Rechtsanwalt, Dr. Frédéric Duthilleul, Expert-comptable, Xiaolun Heijenga, Steuerberaterin, Hans Galavazi, Belastingadviseur, Dr. Luc Julien-Saint-Amand, Rechtsanwalt, Steuerberater, Nebi Kesen, Dipl.-Volkswirt, Steuerberater, Dr. Eduard Lobis, Steuerberater, Dr. Francisco de Sousa da Câmara, Advogado, Peter Spori, Rechtsanwalt, Prof. Dr. Alain Steichen, Rechtsanwalt, WP, Steuerberater, und Kurt Straka, Accountant
Kundenmitteilung
EU-Datenschutzgrundverordnung

Die DSGVO stärkt die Datenschutzrechte europaweit für uns alle. Bei vub haben wir aus diesem Anlass unsere Datenschutzerklärung grundlegend verändert:

  • Wir stellen noch übersichtlicher dar, wie und wofür wir personenbezogene Daten verarbeiten (wenn überhaupt, denn das Verwerten Ihrer persönlichen Daten ist überhaupt nicht unser Geschäft!).
  • Wir informieren in unserer neuen Datenschutzerklärung über die Kundenrechte.
  • Wir haben die Datenschutzerklärung übersichtlicher gestaltet.
  • Ab dem 25. Mai 2018 können Sie in Ihrem Kundenkonto unter „meine Einstellungen“ den gewünschten Datenschutz selbst einstellen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte jederzeit an unseren vub-Kundenservice und Ihre bekannten Ansprechpartner unter premiumservice@vub.de.

Bestätigung