3
Zurück

In den Warenkorb

Empfehlung per E-Mail versenden

Probeexemplar anfordern

Gerne schicken wir Ihnen ein Probeexemplar an die angegeben Adresse.
Doppelbesteuerungsabkommen (mit Fortsetzungsnotierung). Inkl. 33. Ergänzungslieferung

Doppelbesteuerungsabkommen (mit Fortsetzungsnotierung). Inkl. 33. Ergänzungslieferung

OECD-Musterabkommen, Deutsche Verhandlungsgrundlage. Alle Abkommen auf dem Gebiet der Steuern vom Einkommen und vom Vermögen und auf dem Gebiet der Erbschaftsteuern, Protokolle, Noten und Briefwechsel. Sonderabkommen betreffend Einkünfte und Vermögen von Schifffahrt- und Luftfahrt-Unternehmen, zur Amts- und Rechtshilfe und zum Auskunftsaustausch. Konsultationsvereinbarungsverordnungen. Verwaltungsanweisungen - Rechtsstand: 15. Mai 2020

vonWassermeyer, Franz
Deutsch, Erscheinungstermin 25.07.2021
lieferbar

Loseblatt

49,00 €
(inkl. MwSt.)
Standard
Empfehlung per E-Mail versenden
(Beck'sche Textausgaben)

Informationen zum Titel

978-3-406-42745-9
München
25.07.2021
2021
33
Loseblatt-Textsammlung
Loseblatt
2616 g
4226
160 mm x 206 mm x 122 mm
in Plastikordner
Deutsch
(Beck'sche Textausgaben)
Zum Grundwerk
Die Sammlung "Doppelbesteuerungsabkommen" beinhaltet in einem Ordnerdie OECD-Musterabkommen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung auf dem Gebiet der Steuern vom Einkommen und Vermögen (OECD-MA), auf dem Gebiet der Nachlass-, Erbschaft- und Schenkungsteuern sowie über den Informationsaustausch in Steuersachendie deutsche Verhandlungsgrundlage für DBA sowie das OECD-MLIalle für die Bundesrepublik Deutschland geltenden Doppelbesteuerungsabkommen auf dem Gebiet der Steuern vom Einkommen und Vermögen sowie auf dem Gebiet der Erbschaftsteuern, mit Protokollen, Noten und Briefwechselalle Sonderabkommen betreffend Einkünfte und Vermögen von Schifffahrt- und Luftfahrtunternehmenalle Abkommen zur Amts- und Rechtshilfe und zum Auskunftsaustausch (TIEA)alle jeweiligen Zustimmungsgesetzealle Konsultationsvereinbarungsverordnungenalle wichtigen und aktuellen Verwaltungsanweisungen, im Volltext dem OECD-MA und allen Länderabkommen artikelbezogen zugeordnet
Zielgruppe
Für Steuerberatung, Anwaltschaft, Finanzverwaltung, Gerichte, Unternehmen, Wirtschaftsprüfung.
Prof. Dr. Dr. h.c. Franz Wassermeyer, Vors. Richter am Bundesfinanzhof a.D., Rechtsanwalt und Steuerberater
Kundenmitteilung
EU-Datenschutzgrundverordnung

Die DSGVO stärkt die Datenschutzrechte europaweit für uns alle. Bei vub haben wir aus diesem Anlass unsere Datenschutzerklärung grundlegend verändert:

  • Wir stellen noch übersichtlicher dar, wie und wofür wir personenbezogene Daten verarbeiten (wenn überhaupt, denn das Verwerten Ihrer persönlichen Daten ist überhaupt nicht unser Geschäft!).
  • Wir informieren in unserer neuen Datenschutzerklärung über die Kundenrechte.
  • Wir haben die Datenschutzerklärung übersichtlicher gestaltet.
  • Ab dem 25. Mai 2018 können Sie in Ihrem Kundenkonto im Menü unter „mein vub - Einstellungen“ den gewünschten Datenschutz selbst einstellen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte jederzeit an unseren vub-Kundenservice und Ihre bekannten Ansprechpartner unter premiumservice@vub.de.

Bestätigung