5
Zurück

In den Warenkorb

Empfehlung per E-Mail versenden

Probeexemplar anfordern

Gerne schicken wir Ihnen ein Probeexemplar an die angegeben Adresse.
Kooperationsschwierigkeiten - Analyse von Problemen bei Kooperationen anhand des Joint Ventures "Autolatina"

Kooperationsschwierigkeiten - Analyse von Problemen bei Kooperationen anhand des Joint Ventures "Autolatina"

vonReimer, Alex
Deutsch, Erscheinungstermin Mai 2012
lieferbar

eBook

12,99 €
(inkl. MwSt.)
Standard
Empfehlung per E-Mail versenden

Buch (broschiert)

11,99 €
(inkl. MwSt.)
Standard
DetailansichtEmpfehlung per E-Mail versenden
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, Universität Paderborn, Sprache: Deutsch, Abstract: “Although alliances have become a popular organizational form for accessing resources, they frequently fail to live up to expectations”.
Spätestens seit Mitte der 90er...

Informationen zum Titel

978-3-656-20109-0
München
Mai 2012
2012
1
1. Auflage
eBook
PDF ohne DRM
29
München
Deutsch
633 kB
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, Universität Paderborn, Sprache: Deutsch, Abstract: “Although alliances have become a popular organizational form for accessing resources, they frequently fail to live up to expectations”.
Spätestens seit Mitte der 90er Jahre lässt sich ein ...
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, Universität Paderborn, Sprache: Deutsch, Abstract: “Although alliances have become a popular organizational form for accessing resources, they frequently fail to live up to expectations”.
Spätestens seit Mitte der 90er Jahre lässt sich ein verstärktes Zusammenwachsen der einzelnen Märkte beobachten. Die zunehmende Globalisierung wird maßgeblich durch die Entstehung großer regionaler Binnenmärkte in Europa, Nordamerika und im asiatischpazifischen Raum beeinflusst. Auch die Öffnung ehemals planwirtschaftlich kontrollierter Märkte in Osteuropa und China sowie der vorangetriebene weltweite Abbau von Handelshemmnissen sind weitere Faktoren. Die zunehmende Auflösung der Un-ternehmensgrenzen bringt gravierende Veränderungen des Wettbewerbsumfelds für die Automobilindustrie mit sich. Dieses impliziert für die Automobilhersteller, dass firmenübergreifendes Denken und Handeln immer wichtiger wird, um ihre Wettbewerbsfähigkeit ausbauen bzw. zu erhalten. Als Folge dessen lassen sich industrieübergreifende Neustrukturierungen in der Automobilbranche beobachten. Es entstehen unternehmensübergreifende Vernetzungen von Wertschöpfungsprozessen durch Kooperationen. Dieses ermöglicht ihnen auf die Veränderung der politischen, technologischen und ökonomischen Rahmenbedingungen zu reagieren. Trotz der wachsenden Popularität der Kooperationen, erfüllen viele Kooperationen nicht die in sie gesetzten Erwartungen. In der Praxis stehen diese nämlich hohen Misserfolgsraten gegenüber. So stellte eine Untersuchung bei 50 weltweittätigen Unternehmen fest, dass 60 bis 70 Prozent der strategischen Allianzen gescheitert sind. Des Weiteren führen die häufig zitierten Studien von Coopers & Lybrand und McKinsey an, dass 70 Prozent der untersuchten Joint Ventures den Erwartungen nicht entsprachen und somit aufgelöst wurden. Es lässt sich also festhalten, dass die Umsetzung von Kooperationen mit vielen Problemen und zum Teil mit dem zukünftigen Scheitern verbunden ist.
Kundenmitteilung
EU-Datenschutzgrundverordnung

Die DSGVO stärkt die Datenschutzrechte europaweit für uns alle. Bei vub haben wir aus diesem Anlass unsere Datenschutzerklärung grundlegend verändert:

  • Wir stellen noch übersichtlicher dar, wie und wofür wir personenbezogene Daten verarbeiten (wenn überhaupt, denn das Verwerten Ihrer persönlichen Daten ist überhaupt nicht unser Geschäft!).
  • Wir informieren in unserer neuen Datenschutzerklärung über die Kundenrechte.
  • Wir haben die Datenschutzerklärung übersichtlicher gestaltet.
  • Ab dem 25. Mai 2018 können Sie in Ihrem Kundenkonto unter „meine Einstellungen“ den gewünschten Datenschutz selbst einstellen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte jederzeit an unseren vub-Kundenservice und Ihre bekannten Ansprechpartner unter premiumservice@vub.de.

Bestätigung